Wohnen. Werte. Wohlbefinden.

SÜBA feiert „Grätzelfest in OberlaaerGarten“
SÜBA feiert „Grätzelfest in OberlaaerGarten“

25.10.2018

Bei herrlichem Wetter feierte die SÜBA mit den Eigentümern des „OberlaaerGarten“ das Grätzelfest.
Im April 2018 war Baubeginn, im Juni folgte der Spatenstich und die letzte Wohnung wurde vergangene Woche verkauft. Sowohl der zügige Baufortschritt als auch der rasche Verkauf der Wohnungen waren Anlass für ein gemütliches Grätzelfest im OberlaaerGarten mit den Wohnungskäufern und Anrainern.
Das Projekt OberlaaerGarten mit 35 Wohnungen entsteht an der Oberlaaer Straße 29/Untere Kaistraße 16. Eine ausgezeichnete Lage in U-Bahn-Nähe und gleichzeitig im Grünen am Liesingbach waren entscheidende Faktoren bei der raschen Verwertung der 35 Wohnungen. Die Übergabe der Wohnungen ist für den Sommer 2019 geplant.
Mit dabei waren beim Grätzelfest die SÜBA-Vorstände Heinz Fletzberger und Hubert Niedermayer, SÜBA Markenbotschafterin Barbara Schett, Generalunternehmer Implenia Manuel Kanz, Rechtsanwalt Mag. Peter Fassl und SÜBA Projektleiter Frank Gellrich.