Wohnen. Werte. Wohlbefinden.

SÜBA goes Virtual Reality
Immobilienbesichtigung 24/7

02.05.2018

Viele Jahre lang waren Visualisierungen und Modelle bei Präsentationen von Immobilien-Projekten das Maß aller Dinge. Heute müssen wir den Käufern mehr bieten, um ihnen eine bessere Vorstellung ihrer Traumwohnung zu ermöglichen. „Derzeit arbeiten wir intensiv daran, digital mit der Zeit zu gehen“, so SÜBA AG Vorstand Heinz Fletzberger: „Ich bin wahrlich begeistert! Zwar kann und wird Virtual Reality den persönlichen Kontakt mit potentiellen Kunden nicht ersetzen können, aber Virtual Reality ermöglicht es auch Interessenten, die über kein räumliches Vorstellungsvermögen verfügen, sich von einem Objekt im wahrsten Sinn des Wortes ein Bild machen zu können.“

Noch vor dem Sommer wird die SÜBA AG mit ihren Projektpartnern den SÜBA Kunden ermöglichen, in die Virtual Reality einzutauchen. „Dank der 360°-Web-Tour ist es möglich, 24 Stunden 7 Tage in der Woche zu einer Online-Besichtigung aufzubrechen.“ 3D-Visualisierungen und Animationen sind längst Standard. Der heutige Kundenanspruch ist zu recht gestiegen, ist man bei SÜBA AG überzeugt.

Virtual Reality ist erst der Anfang. „Mit dem Grundrissnavigator auf der SÜBA-Homepage wird bald jeder potentielle Käufer in der Lage sein, Wohnungen in unterschiedlichen Stockwerken zu betrachten und mit „Points of Interest“ eine genaue Lagebeschreibung abzurufen. „Natürlich ist in weiterer Folge auch Augmented Reality für uns ein Thema“, so Fletzberger. „Das ist aber eine andere Geschichte. Unser erster Virtual Reality Projekt haben wir bei KrottenbachDeluxe realisiert. Ich kann nur sagen: Tauchen Sie in eine virtuelle Besichtigung ein, Sie werden begeistert sein.“